Jodl - Einfach Sicher verpackt

UNTERnehmen

Geschichte

1970

Gründung als Einzelunternehmen unter dem Namen "Polycord" in Vöcklabruck. Produziert wurden damals hauptsächlich Rebenbänder für die Weinbauern, als auch Papierbeutel für die umliegenden Backwarenbetriebe. 

1980

Aufgrund der laufenden Produktideen und der hohen Kundenorientierung entwickelte sich das Unternehmen in den ersten zehn Jahren rasch zu einem anerkannten Partner für die Brot- und Backwarenindustrie. Zudem wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt.

1993

Durch die Entwicklung eines wiederverwertbaren Fleischpapieres wurde der Umweltschutzpreis des Landes an Jodl vergeben. Anstatt der damals üblichen Beschichtung mit Paraffin wurden abbaubare pflanzliche Fette eingesetzt.

1998

Infolge einer Verlegung des Hauptstandortes nach Lenzing wurde ein international anerkannter, industrieller Produktionsstandort geschaffen.

 

1998

Angesichts der hohen, stetig wachsenden Zunahme von Kundenanfragen aus Frankreich, wurde unter dem Namen "Austrobags" ein 100%iges Tochterunternehmen in Lyon gegründet.

Durch das vor Ort ansässige Verkaufsteam konnte der französische Markt schneller und effektiver bearbeitet werden.

2013

Innerhalb der letzten zehn Jahre entwickelte sich die Firma Jodl zu einem zuverlässigen Partner für namhafte Lebensmittelproduzenten in ganz Europa.